Die Wahrheit Über Dates

Du hast zu wenige Dates und deine sexuellen Aktivitäten sind auch recht überschaubar? Dann lies jetzt genauer, denn ich zeige dir einige simple Tricks wie du Frauen zum  „Date“ überzeugst und von da aus direkt ins Bett dirigierst.

Was ist das Geheimnis, wenn man eine Frau auf ein Date einladen möchte?

In Wahrheit gibt es kein Geheimnis…

In den meisten Fällen führt ein Gespräch mit aufrichtigen (aber dezenten) Schmeicheleien, Komplimenten und sexuellen Andeutungen ganz natürlich zu weiteren Treffen. Es gibt aber einige Regeln, die du beachten solltest, wenn du eine spontane Plauderei oder Treffen in ein richtiges Date mit einer Frau umwandeln willst.

Eine Regel, die ich dir gleich am Anfang ans Herz legen will, ist: Streiche das Wort „Date“ aus deinem Wortschatz UND deinem Unterbewusstsein! Es soll später etwas genauer darauf eingegangen werden, warum.

Wie Man Frauen Zum Date Und Ins Bett Kriegt

Im Folgenden 3 wichtige Punkte, die du bei Flirt und Interaktion nicht unterschätzen solltest…

.

#1 Schmeichelnde Unterhaltungen (die Annäherung)

Die Frau muss die Unterhaltung mit dir genießen. Wenn sie gelangweilt an dir vorbeischaut oder nach einer „Fluchtmöglichkeit“ sucht, wird es sicher niemals zu einem richtigen Date kommen.

Damit sie sich ein Treffen mit dir wünscht, muss sie sich zu dir sexuell hingezogen fühlen. Du musst dafür sorgen, daß die Chemie stimmt; wenn du das nicht hinkriegst, werdet ihr im besten Falle gute Freunde. Wenn du mit einer Frau sprichst an der du ernsthaft interessiert bist, ist es deine Aufgabe sexuelle Chemie zu erzeugen.

Das machst du, indem du

> sie herausfordernd neckst und sie über ihre optischen oder charakterlichen Besonderheiten im Spaß aufziehst. Vergleiche sie beispielsweise mit Comic-Charakteren, das kommt immer gut.

> sie mit Witzen oder Poenten amüsierst. Ziehe jedoch nicht über andere her, sondern zeige etwas Phantasie. Klischees über Männer und Frauen sind hierfür gut geeignet – du vertrittst natürlich immer die männliche Seite.

> ihr Geschichten erzählst, von Erlebnissen berichtest und ihr das Gefühl von emotionaler Nähe gibst. All deine Geschichten sollten einen Bezug zur ihr haben, z.B. könntest du erwähnen, daß auch sie sicher bei deinen Erlebnissen viel Spaß gehabt hätte.

All dieses zusammen wird ihr Interesse an dir wecken. Je erfolgreicher dieser Flirt ist, desto einfacher wird es später sein, sie für mehr Zweisamkeit zu gewinnen. Frauen wissen einfach selten was sie wollen – innerhalb der ersten 10 bis 15 Minuten des Gespräches musst du klarmachen, daß die Frau von deiner Bekanntschaft Vorteile hat ohne selbst unter Erwartungs-Druck zu stehen.

.

#2 Teste ihre Reaktion (Interesse wecken)

Um zu wissen, ob sie an dir interessiert ist, brauchst du nur auf ihre Körpersprache achten. Bekanntlich geschehen fast 90% aller zwischenmenschlichen Kommunikation im nicht verbalen Bereich.

Wenn eine Frau Ihnen sagt „…daß du ein Arsch bist“, muss das nicht viel heißen. Ihre Körpersprache – und auch das was sie wirklich über dich denkt – kann genau das Gegenteil bedeuten. Wenn du wissen willst, ob sie Interesse hat, musst du ihre Reaktion auf deine Gesprächsführung zu lesen lernen…

Du wirst sehen, daß die Reaktionen auf bestimmte Verhaltensweisen immer die gleichen sind. Denke daran, daß du SOFORT, wenn du mit einer Frau (die du du willst) interagierst, sexuell denkst – du dir also vorstellst, wie ihr es zusammen macht…

Zwar ist dir erstmal egal, ob es auch dazu kommt – jedoch muss sie erkennen, daß du ein sexuell aktiver Mann bist UND daß du sie als attraktive Frau und nicht nur als Mitmenschen wahrnimmst.

Wenn du dich mit ihr unterhältst, musst du auch ihre sexuelle Anziehung zu dir wecken. Die grundlegenden Attribute dafür sind

  • direkter Blickkontakt, charmantes Lächeln
  • dezentes Mustern ihres Körpers,
  • ab und an necken/provozieren, tiefe Stimmlage,
  • eher langsam sprechen,
  • Ausstrahlen von Souveränität und Begeisterung.

.
Woran du erkennst, daß sie Interesse hat? Das sollte nicht schwierig sein, denn jede Frau gibt Signale ab, die eigtl. unschwer zu deuten sind:

> wieder und wieder stellt sie persönliche Fragen,
> sie berührt dich während der Unterhaltung,
> sie nimmt aktiv an der Unterhaltung teil, lacht viel,
> sie „spielt“ mit dir wenn du mit ihr spielst,
> sie fragt nach deinen Plänen für die nächsten Tage

Ich denke, die meisten dieser Zeichen sind offensichtlich. Dennoch, die meisten Männer erkennen sie nicht. In Wahrheit wirst du es fühlen, wenn du am Ziel angekommen bist und wann nicht. Werte diese Zeichen als Hinweise, nicht als Gesetz.

.

#3 Sie hat ja gesagt! (So sieht das Date aus)

Viele Männer versuchen zu sehr, der Frau das PERFEKTE Date zu schenken. Meine eigene tausendfach bewährte Vorgehensweise ist folgende:

Wenn ich die Frau beeindrucken möchte, dann beeindrucke ich sie GAR NICHT.

Das beste (erfolgreichste) Date muss keine außergewöhnliche Inszenierung darstellen. Mach mit ihr etwas, was du auch sonst während der Woche machen würdest und erfrage ihre Teilnahme so, daß es sich NICHT wie ein Date anhört…

Wenn das Gespräch mit ihr gut läuft, überlege dir sich einfach, was du während der Woche sowieso machen willst. Dieses „Antidate“ mit Hintergedanken kannst du sogar auf die Spitze treiben, falls sie auf dein Vorschlag hin nachfragt: „… ein Date?“ Du sagst dann einfach: „Nee, doch kein Date. Aber ich kann mir vorstellen, daß es dir genauso viel Spaß macht wie mir.“

Und wohin soll’s gehen?

Du triffst dich mit Freunden in einer Bar? Du gehst zu Konzerten? Du engagierst dich im sozialen Bereich oder Vereinen? Du besuchst Sportveranstaltungen? Oder du gehst zum Einkaufen? – Gut, dann hast du schon den perfekten Vorwand für das Zusammensein mit deiner Zielfrau…

Ein Date muss nichts Formelles sein und du solltest den Gedanken vom Dinner-mit-Kerzenschein aus deinem Kopf verbannen. Es soll einfach nur Spaß machen und beiden die Möglichkeit geben, die Verbindung zu vertiefen, die während des ersten Treffens aufgebaut wurde.

Wenn du die ersten beiden Punkte (Annäherung und Interesse wecken) richtig gemacht hast, dann WILL sie dich wiedersehen. Wenn sie die Zeichen von Interesse ihrerseits erkennen lässt, erwähne also, was du in der kommenden Woche vorhast. Und dann schlägst du ihr einfach vor mitzukommen und erfragst ihre Telefonnummer…

So einfach ist das!

Ein Wiedersehen zu arrangieren, sollte nicht schwierig sein. Wichtig ist, daß du eine gute fröhliche Atmosphäre schaffst und absolut relaxt wirkst. Wenn du in der Lage warst, das Treffen (also das vermeintliche Date) als absolute Selbstverständlichkeit darzustellen, dann wird sie an dir interessiert sein und sich mit dir treffen wollen.

Ähnlich selbstverständlich ist es für dich mit der Frau Sex zu haben, das ist die normalste Sache der Welt für dich. Wenn du der Frau diese Geisteshaltung bewusst machst, dann wird es auch ihr leichter fallen Hemmungen abzubauen und mit dir schneller intim werden, als bei anderen Männern.

TIPP:

Falls du dir noch nicht das wohl kompletteste und härteste Verführungs-System auf dem Markt besorgt hast, dann solltest du jetzt handeln:

 > der-elitaere-mann.de/radikale-dominanz/

Dieses System kann dein Durchbruch sein!

(inkl. 12 Wochen Email Coaching + kostenloser Support durch Erfolgs-Autor Ben Lindner)

 

So lege ich meine Frauen flach...

Der Nr.1 Trick wie DU das auch kannst (sofort lesen)!

Anti-Spam Garantie: Deine Daten sind sicher!

Wissenswertes: