Traumfrau festmachen: So wird sie Ihre Freundin

Im Folgenden soll auf die „Unnahbarkeit“ des Mannes eingegangen werden, welche bei vielen Frauen in vielen Situationen starke Anziehung bewirkt…

Frauen spielen dieses Spiel übrigens auch, nur dort nennt man es das „schwer-zu-bekommen-Spiel“.

Geben wir es doch mal zu: das kann verdammt sexy wirken.

Aber du kannst das auch…

… und die meisten wissen gar nicht WARUM diese Taktik so grandios beim anderen Geschlecht ankommt.

Zur Erklärung: es geht darum, wie du dein Zielobjekt (welches du unbedingt als feste Partnerin festmachen willst), in den richtigen Momenten abweist und dafür sorgst, daß sie selbst investieren und um deine Gunst werben muss.

Traumfrau festmachen

.

Feste Beziehung mit der Traumfrau eingehen

Erinnerst du dich noch daran als du ein Kind warst und dir ständig gesagt wurde: “Das kannst du nicht haben”, „dafür bist du noch zu klein“ oder „das ist noch nichts für dich“? Das einzige was dieser Satz bewirkte war, daß du es umso mehr wolltest, stimmts?

Natürlich werden wir alles geben um das zu bekommen was wir „nicht haben können“. Es ist einfach ein menschlicher Ur-Instinkt das Unerreichbare, knapp vorhandene oder Verbotene haben und besitzen zu wollen. Wenn dieser Instinkt nicht tief in uns verwurzelt wäre, dann gäbe es wohl überhaupt keinen Fortschritt auf der Welt. Den Menschen würde regelrecht die notwendige Motivation fehlen.

Doch wie bringt dir das Frauen und mehr Attraktivität?

Wenn du dieses Prinzip richtig anwendest, wird das einer der besten Tricks in deiner Trickkiste sein um Frauen von dir zu begeistern…

Meiner Meinung nach ist es sogar in einem gewissen Maße notwendig um eine schöne Frau zu bekommen und länger an sich zu binden. Warum? Ganz einfach: alles was man OHNE jeglichen Aufwand erwirbt, wird schnell uninteressant und langweilig. Du würdest damit an Dominanz und Respekt einbüßen.

Das heißt, wenn du dich nicht etwas unnahbar gibst, dann fällst du automatisch in die „leicht-zu-haben-Kategorie“. Das möchtest du auf keinen Fall!

 

Schlüsselelemente um für Frauen interessant zu werden / zu bleiben

Ich geh aber noch weiter…

Das Konzept ist einfach, aber man muss gewisse Regeln lernen. Im Folgenden einige Punkte die du beachten solltest:

>> Du solltest stets beschäftigt wirken, auch wenn du es
nicht wirklich bist. Gegebenenfalls muss du zur Notlüge
greifen. Wenn dich eine Frau anruft und du die Frage
“Was machst du gerade?” mit “Nichts” beantwortest, dann
ist das ein großer Fehler. Wenn du aber beschäftigt bist,
dann zeigst du, daß du eine interessante Person bist und
etwas in deinem Leben passiert. Genau dieses Leben wollen
Frauen. Wenn du jedoch kaum wirklich etwas zu tun hast,
dann kommst du langweilig rüber.

>> Mach ruhig deutlich, daß du dich zu ihr hingezogen fühlst,
ABER zeige ihr nie (zu schnell), wie sehr du sie magst. Auch
wenn du Hals über Kopf in sie verliebt bist und ständig an sie
denkst. Lass sie glauben, daß du sie nicht mal halb so sehr
magst wie du es wirklich tust. Fasele  außerdem nicht von
großen Zukunftsplänen (wie gemeinsame Wohnung o. ä.),
bevor sie es tut.

>> Niemals, NIEMALS, solltest du so etwas wie „ich will
mit dir zusammen sein“ oder „wollen wir es miteinander
versuchen?“ anbringen. Wenn du möchten, daß sie deine
Freundin wird, dann musst du solange warten bis SIE das
Thema erwähnt oder die Dinge sich ganz automatisch in
Richtung Beziehung entwickeln.

>> Im selben Sinne… Du darfst niemals der erste sein, der
“ich liebe dich” sagt. Und wenn sie es dann dann zuerst
sagt, dann erwiderst du es auch nicht gleich, sondern wartest
ein paar Tage. Diese Regel ist ganz wichtig. Wenn du das
vermasseln, dann ist das der Anfang vom Ende, welches
dann schnell kommt.

>> Du solltest niemals länger als fünf Minuten mit einer
Frau telefonieren, außer du bist in einer festen Beziehung.
Viele Männer denken, daß langes Telefonieren gut ist, da sie
die Frau besser kennenlernen. Was diese Männer jedoch
wirklich zeigen, ist daß sie nichts besseres zu tun haben als
herumzusitzen und zu reden. Nach wenigen Minuten am Telefon,
sagst du ihr, du hast etwas zu tun und musst auflegen.

>> Wenn sie dich zum Ausgehen einlädt, solltest du nicht
immer ja sagen. Ich nenne dies die 50/50 Regel, weil der Mann
nur die Hälfte der Einladungen akzeptieren sollte. Dennoch
solltest du die Absage natürlich sanft rüberbringen und
ihr sagen, daß du etwas wirklich wichtiges zu tun hast.

>> Wenn du Eifersucht zeigst, hast du gleich verloren!
Zum Beispiel, wenn sie mit einem anderen Kerl flirtet oder du
sie mit jemand anderem siehst, tust du so als ob dich das nicht
im Geringsten interessiert. Sie versucht wahrscheinlich einfach
nur dich eifersüchtig zu machen um zu sehen wie du reagierst.
Eifersucht ist untrügerisches Zeichen von Unsicherheit & Schwäche.

Fazit: Um eine bestimmte Frau in eine feste Beziehung zu dirigieren, musst du dafür sorgen, daß sich die Frau für DICH qualifiziert. Eine Frau als feste Partnerin zu wollen heißt NICHT, nach ihrer Pfeife zu tanzen, es heißt NICHT ständig für sie verfügbar zu sein und es heißt selbstverständlich auch NICHT ihr alles durchgehen zu lassen. Außerdem: wenn jemand Grund zur Eifersucht haben sollte, dann ist SIE es.

Wie du wie ein Magnet auf Frauen wirkst, die eigentlich gar nicht auf Typen wie dich stehen würden, erfährst du im eMail Schnell-Kursus…

 

enricomartens_sÜber den Autor

Hey! Hier teile ich mit dir, was ich zu sagen habe. Klicke dich durch die Inhalte und lass mich wissen, falls dir etwas dazu einfällt. Ganz spezielle Verführungsmethoden sende ich dir per eMail.

So lege ich meine Frauen flach...

Der Nr.1 Trick wie DU das auch kannst (sofort lesen)!

Anti-Spam Garantie: Deine Daten sind sicher!

Wissenswertes: