Selbstbewusster Werden Als Mann

Ich werde dir im Folgenden zeigen, wie du als Mann kurzfristig und nachhaltig selbstbewusster wirst, sodaß du eine Machtposition einnimmst, die dir keiner mehr nehmen kann.

Wenn ich sage „kurzfristig“, dann meine ich Selbstbewusstsein auf Knopfdruck und wenn ich sage „nachhaltig“, dann ist gemeint, daß dieser schnelle Aufbau von Selbstbewusstsein irgendwann zum Automatismus für dich wird.

Schauen wir auf die Grundlagen meiner Philosophie…

selbstbewusster werden als mann

Wenn ich selbstbewusst auftreten & großen Eindruck auf Frauen machen will, dann muss ich erstmal rausfinden, was dem Selbstbewusstsein zugrunde liegt…

Was ihm auf jeden Fall NICHT zugrunde liegt, sind materielle Güter, also Assets, mit denen du protzen kannst und glaubst allein dadurch selbstbewusster zu werden.

Viele Jungs denken zum Beispiel, daß sie allein mit einem dicken Auto, viel Geld oder einem muskulösen Körper zwangsläufig selbstbewusst herüberkommen. (siehe Qualitäten von Erfolgsmännern…)

Um ehrlich zu sein, habe ich das früher selbst gedacht, bis ich festgestellt habe, daß es so nicht funktioniert. Für fehlendes Selbstbewusstsein gibt es keine materielle Kompensation – das ist das allererste, was du dir fest einprägen solltest.

Merke: sämtliche Güter, Erfolge, Respekt, Anerkennung, Frauen, Geld und Wertschätzung lösen kein Selbstbewusstsein aus – sie sind die Folge davon.

Jetzt wissen wir immer noch nicht, was diesem Selbstbewusstsein zugrunde liegt, denn schließlich muss es ja irgendwo entstehen. Ich sag dir gleich, wo es entsteht, will aber noch etwas ausholen, um Momentum zu bilden…

selbstbewusster mannNehmen wir einen Typen, der sich vorgenommen hat einen muskulösen Körper aufzubauen. Er trainiert täglich hart, ernährt sich ausgewogen und tut alles, um seiner Vorstellung von körperlicher Ästhetik nahezukommen.

Was braucht denn dieser Mann?

Oder nehmen wir einen Mann der es satt hat, jeden Cent umdrehen zu müssen, damit er sich etwas Schönes leisten kann. Dieser Bursche schafft nun also mit hohem Maß an Selbstdisziplin die Voraussetzungen, damit er sich seine Wünsche erfüllen kann.

Welche Eigenschaft muss dieser Mann haben?

Noch ein drittes Beispiel: Stell dir einen Mann vor, dem sein aktuelles Maß an Selbstbestimmung nicht genug ist und sich entscheidet beruflich selbständig zu werden.

Welche Grundvoraussetzung muss dieser Mann erfüllen, um für sein Projekt alle Hebel in Bewegung zu setzen?

Ich sag’s dir:

Die Eigenschaft, auf die ich mich hier beziehe und die deinem Selbstbewusstsein zugrunde liegt, ist Selbstwertgefühl.

(siehe Selbstwertgefühl gegenüber Frauen…)

Ein Mann der positive Veränderung in seinem Leben will und dafür große Projekte anleiert, hat erkannt, daß er sich selbst MEHR wert ist, als seine aktuelle Situation für ihn hergibt. Sein Gefühl des Selbstwertes sorgt also dafür, daß er sich unterbewusst von der Ist-Situation distanziert…

Er will besser sein und tatsächlich bewertet er sich selbst schon höher, als alle anderen Männer, die in einer vergleichbaren Situation sind und sich mit dieser zufrieden geben.

DURCH diesen hohen Wert, den sich dieser Mann instinktiv zumisst, bringt er die Motivation für seine Projekte und Ambitionen auf. Das Selbstbewusstsein, worum es uns hier geht, baut er in der Konsequenz – sozusagen als logisches Abfallprodukt – auf.

VOR allem was du also als Mann tust, solltest du dich fragen: Bin ich mir nicht eigentlich viel mehr Wert, als die aktuelle Situation mir bietet?

.

Frauen stehen auf selbstbewusste Typen, stimmt’s? Ja, stimmt…

Aber ich geb dir Brief und Siegel darauf, daß auch Frauen es fundamental betrachtet auf dein Selbstwertgefühl abgesehen haben, obwohl sie nur dessen Symptom – das Selbstbewusstsein – wahrnehmen.

Denk daran: Selbstwert gibst du dir selber und Selbstbewusstsein ist das, was von anderen wahrgenommen wird. Wenn du das verstanden hast, kannst du mit einem kleinen Trick in jeder Situation auf Knopfdruck selbstbewusst wirken.

Wie das geht? Ganz einfach:

  • Du hebst in sozialen Situationen, also beim Flirten mit Frauen, beim Diskutieren mit Bekannten oder beim Verhandeln im Berufsleben deinen Wert immer etwas ÜBER dem deines Gegenüber.

Das machst du am besten auf zweierlei Arten:

1. – Mach dir bewusst, daß es bei der jeweiligen Situation nichts zu verlieren gibt. Du musst dich für nichts rechtfertigen und musst niemanden zwanghaft auf deine Seite bringen. Die Situation, also in unserem Fall der Flirt mit einer Frau, ist komplett unbedrohlich für dich und auch wenn die Sache anderes als erwartet endet – was sie übrigens sehr oft tut – wird dir nichts passieren.

Außerdem musst du dir bewusst werden, daß dein Gegenüber – egal wie überzeugend er auftritt, egal wie toll er aussieht und egal welch guten Ruf er hat – auch nur mit Wasser kocht. Er oder sie hat mit den gleichen Unsicherheiten, Zweifeln und körperlichen Unzulänglichkeiten zu kämpfen wie du. Wahrscheinlich hat er sogar noch mehr davon als du.

2. – Im Folgenden, und das ist die Steigerung des gerade Genannten, platzierst du deinen Wert tatsächlich weit ÜBER dem deines Gegenüber. Natürlich machst du das subtil und behandelst ihn oder sie weiterhin respektvoll. Was du aber tun solltest, ist die Unzulänglichkeiten, die dein Gegenüber in jedem Fall hat, so auszuweiten, daß du ihm haushoch überlegen bist.

Mit Sicherheit findest du auf Anhieb mehr als eine Handvoll an Talenten, die du hast und bei denen dein Gegenüber wahrscheinlich alt aussehen würde. Vielleicht bist du überdurchschnittlich fit, kannst gut Tennis spielen, bist ein Ass im Kopfrechnen, kennst dich in deinem beruflichem Metier super aus oder du beherrschst ein Instrument. Ganz gleich was es ist, wisse stets um deine Fähigkeiten und rufe sie in dein Bewusstsein, sobald du nervös wirst.

.

Der devote Mann ist ein minderwertiger Mann…

Männer, die wenig selbstbewusst wirken, sind devot und lassen sich einreden, daß sie für irgendetwas oder irgendjemanden nicht gut genug sind. Sie halten sich also selbst für minderwertig und hier sind wir wieder genau bei dem Selbstwert, der dich selbstbewusst erscheinen lässt oder eben nicht.

Mein Freund, du musst erkennen, daß du durch dein Potential, deine Talente und deine Motivation, Mehrwert für dein Umfeld zu liefern, ein Gewinn für die Gesellschaft bist.

Sobald du dich selbst höher bewertest, als der durchschnittliche Mann es ist, wirst du auch den Anreiz erhalten, dich durch Wissensdrang und Pro-Aktivismus genau von diesem gewöhnlichen und minderwertigen Mann abzuheben.

selbstbewusster werden

Selbstbewusster werden durch Selbsterkenntnis

  • Durchschnitt & Mittelmaß erscheinen dem selbstbewussten Mann als obszön,
  • Worte allein bedeuten sehr wenig für selbstbewusste Männer: nur Taten zählen,
  • Der selbstbewusste Mann handelt selbstbestimmt. Er fragt nicht um Erlaubnis.
  • Mehr zu wissen & mehr zu leisten als andere ist eine Pflicht für selbstbewusste Männer.
  • Ein selbstbewusster Mann weiß um seine Einzigartigkeit & seine Exklusivität.

Als Randnotiz zum letzten Punkt will ich hinzufügen, daß die Ideologie der Gleichheit und Gleichwertigkeit eine Chimäre ist, auf die du auf keinen Fall hereinfallen solltest. Gleichheit und auch Gleichwertigkeit gibt es hier nirgendwo und am Ende stehen jene Männer an der Spitze der Attraktivitätsskala, die Leistung erbringen.

De facto kann es keinen Grund geben, daß du dich als Mann vor irgendjemandem (schon gar nicht vor Frauen) klein machst und anderen die Füße küsst. Nur ein Hund unterwirft sich.

.

enricomartens_sÜber Enrico

Aloha! Hier teile ich mit dir, was ich zu sagen habe. Klicke dich durch meine Inhalte und lass mich wissen, falls dir etwas dazu einfällt. Ganz spezielle Verführungsmethoden sende ich dir per eMail.

So lege ich meine Frauen flach...

Der Nr.1 Trick wie DU das auch kannst (sofort lesen)!

Anti-Spam Garantie: Deine Daten sind sicher!

Wissenswertes: