Frauen Leichter Ansprechen: Motivation Finden

frauen ansprechen motivation

Brauchst du Motivation, um Frauen anzusprechen?

Hier zeige ich dir auf, daß alles viel einfacher sein kann, als du es dir beim Ansprechen von Frauen vielleicht machst.

Lass dich inspirieren und motivieren…

Wenn du Single bist und dich fragst, wie du an Frauen rankommst, dann kannst du Frauen studieren und versuchen sie zu durchleuchten, du kannst herausfinden wie sie ticken und was genau sie wollen.

Außerdem kannst du Strategien lernen, wie du Frauen manipulierst und wie du sie mit zuckersüßen Worten auf deine Seite bekommst. All das funktioniert.

Das Problem ist nur, es ist zu aufwendig, es ist zu kompliziert, es ist nicht zu 100% zuverlässig und wirklich fertig wirst du damit niemals. Was ich persönlich vom Thema Frauen verstehen halte, weißt du vielleicht schon: vergiss es ganz einfach, du wirst es nicht schaffen und allein der Versuch ist eher kontraproduktiv als nützlich.

Was aber solltest du stattdessen tun?

Ganz einfach, du brauchst Motivation und du solltest dich um DICH kümmern:

Diese Dinge, mein Freund, sind die Hintertüren für Erfolg bei Frauen und sie stehen sperrangelweit offen.

Als Singlemann, der leichter Frauen ansprechen will oder von mir aus auch eine bestimmte Frau zur Freundin machen will, gibt es wirklich nur 3 Dinge, die du über Frauen wissen musst.

Du musst nicht mal erforschen, warum das so ist, du solltest diese Fakten einfach zur Kenntnis nehmen und fertig. Wenn du das tust, kann und wird sich ne ganze Menge für dich zum Positiven verändern.

Und hier sind diese drei Dinge, wenn diese dich nicht zum Ansprechen motivieren und deine unberechtigte Angst eliminieren, dann weiß ich es auch nicht…

.

Leichter Frauen ansprechen: TOP Motivation

zum frau ansprechen motivieren

Nr. 1 – Frauen sind freundliche Geschöpfe.

Du erblickst irgendwo eine Frau, die du schön findest und die Umstände lassen es zu, dann sprich sie an.

Nicht nur wird sie dir nicht böse sein, dich gar auslachen oder dich in irgendeiner Form geringschätzen. Nein, sie wird denken: wow, endlich mal einer, der macht, was so viele andere so viel öfter tun sollten.

Frauen sind hochsozial, im Kern superfreundlich und sie können dir eigentlich gar nicht böse sein, gerade wenn du ein unbeschriebenes Blatt für sie bist und halbwegs stilvoll und charmant vorgehst.

Du musst den Gedanken aus deinem Kopf kriegen, daß Frauen selbstbewusste Männer, die geradewegs auf Frauen zugehen, als zudringlich betrachten. Ein für alle Mal. Hier, wie du deine Nervosität komplett ablegst…

Nr. 2 – Frauen brauchen von dir, daß DU den ersten Schritt machst.

Das gilt nicht nur für Frauen, die du als Single ansprichst, sondern für alle Frauen. Artikeltipp: Frauen lassen mich abblitzen, was tun…

Der treibende Keil und das befruchtende Elemet zu sein, ist urmännlicher Wesenszug. Selbst, wenn du es verbocken solltest und du beim Ansprechen ins Schwitzen kommst oder zu stottern beginnst, kann dir keiner den Vorwurf machen, unmännlich gehandelt zu haben.

Den ersten Schritt zu machen, eine Interaktion zu starten, ein Date vorzuschlagen oder auch einfach einen Smalltalk ins Rollen zu bringen, ist deine Pflichtaufgabe, vor der du dich nicht drücken kannst.

Frauen lieben das und sie brauchen das von dir, denn nur so erkennen sie, daß du deine männliche Aufgabe erfüllst und deiner Natur gerecht wirst.

Nr. 3 – Frauen lieben Sex.

Okay, vielleicht denken sie eins, zwei Mal weniger am Tag an Sex als wir Männer, das sind dann nach meiner Rechnung aber immer noch ca. 398 Mal.

Der Punkt ist, daß Frauen in punkto Sex zwar reservierter sind und es auch sein müssen, um ihre soziale Stellung bzw. ihren Ruf nicht zu ruinieren – allerdings ändert das nichts an der Tatsache, daß sie auf den Akt selbst mindestens genauso abfahren wie du.

Ich bin sogar überzeugt davon, daß Frauen guten Sex mehr genießen können, als wir Männer guten Sex genießen. Ihre Sexualität ist nämlich weitaus komplexer als unsre.

Wenn du also irgendwo eine Frau vor dir hast, und dir denkst: wow, die ist viel zu schön und anmutig, um es hemmungslos, schmutzig und verdorben mit mir zu tun, dann kannst du diesen absurden Gedanken… eigentlich sofort wieder verwerfen.

Alles zusammengefasst: Frauen sind im Kern hyperfreundliche Wesen, die nicht mehr von dir wollen, als daß du selbstbewusst den ersten Schritt machst und ihre Begierde nach Intimität anerkennst und befriedigst.

NOCH mehr Motivation gefällig?

Wie du all das tun kannst und welche spezielle Vorgehensweise ich dafür anwende, zeig ich dir in meinem kostenlosen Premiumbrief…

enricomartens_sÜber Enrico

Aloha! Hier teile ich mit dir, was ich zu sagen habe. Klicke dich durch meine Inhalte und lass mich wissen, falls dir etwas dazu einfällt. Ganz spezielle Verführungsmethoden sende ich dir per eMail.