Männer Sind Schwach Geworden

männer schwach geworden

Wenn du auf meiner Webseite bist, dann suchst du permanent nach Verbesserungen und willst das Ideale für dich herausholen – optisch, mental, finanziell, physisch und auch gesundheitlich.

Glückwunsch schonmal dazu, denn das genaue Gegenteil wäre es, sich mit weniger abzufinden, als du womöglich erreichen kannst – das wäre nicht nur Nihilismus sondern auch fehlende Selbstachtung und vielleicht sogar Selbstaufgabe.

Lesenswert auch: stehen Frauen auf Betamänner?

Warum sind Männer schwach?

Der Status quo, was die allgemeine Fitness und Gesundheit im Volk anbelangt, ist eher schlecht als gut. Da stimmst du mir sicher zu. Was aber ist eigentlich der Grund, daß so viele Jungs heute gerade im Westen unfitte Schlaffis ohne Testosteron sind.

  • Zu viel Bequemlichkeit?
  • Zu viel Materialismus?
  • Simple Faulheit & Trägheit?
  • Gesellschaftliche Akzeptanz?
  • Entmannung & Feminismus?

Ich denke es ist eine Mischung aus all dem…

Wenn ich sage explizit im Westen ist die Fitness mies, dann ist das Phänomen im Osten nach meinen Erfahrungen nämlich deutlich weniger anzutreffen. Sieht man sich mal in osteuropäischen Ländern um (Baltikum, Polen, Ukraine usw.), musst du selbst in Großstädten schon länger suchen, bis man mal einen stark Übergewichtigen antrifft.

Ist das Zufall? Sicher nicht. Einer der Gründe für deren relative Ästhetik ist auch, daß dort mangelnde Fitness gesellschaftlich verpönt ist, was ich persönlich für eine wunderbare Sache halte.

Erfahre hier, warum Anziehung auf Frauen deine Holschuld ist…

Hierzulande ächtet man fast schon das Gegenteil: sieh dich mal im Netz um, nach Artikeln die den Begriff „Fitnesswahn“ enthalten. Da wird Gesundheit fast schon geächtet. Und Männer? Die stehen hier im Westen sowieso auf der Abschussliste, hat man den Eindruck.

Mannhafte Fitness ist Pflicht!

Wenns um Fitness, Ernährung, Verteidigungsfähigkeit und Männlichkeit geht, solltest du nach deinem persönlichen Optimum streben. Mein dringender Tipp: mach dich verdammt nochmal fit…

männlichkeit mit boxen

Besonders schlecht für dich, deine Gesundheit als Mann, deinen Testosteronhaushalt und deine körperliche Fitness allgemein ist ohne Frage Industriezucker, also raffinierter Zucker.

Industriezucker macht deine Leber fertig…

Und da diese das Stoffwechselorgan Nr. 1 ist, macht dich Zucker fett, schwach und impotent. Anorganisches kann die Leber einfach nicht verbeiten. Fettleber, Leberfibrose, Leberzirrhose (also Leberkrebs) ist die Reihenfolge, wenn du es damit übertreibst.

Außerdem steigen durch Industriezucker deine Insulinwerte und mit ihnen deine Östrogenausschüttung.

Lass mich dir 7 schnelle Tipps geben, die du speziell in puncto Ernährung umsetzen solltest…

1) Meide Alkohol, Limonaden und Energy Drinks. All das ist voller Kalorien und lässt deine Insulinausschüttung in die Höhe schießen. Sog. hochglykämische Getränke sind nur direkt vor dem Training hilfreich, als schnelle Energiequelle also. Dextrose kannst du beispielsweise hier verwenden.

2) Lerne zwischen guten und schlechten Fetten zu unterscheiden. Gute Fette findest du u. a. in Fisch, Nüssen und Olivenöl, schlechte in Gebäck, Saucen und Frittiertem (hier sind 6 extrem unmännliche Gewohnheiten)

3) Kenne deine persönliche Kalorienbilanz. Wenn du mehr Kalorien zu dir nimmst, als dein Körper verbraucht, nimmst du zu. Konsumierst du weniger, nimmst du ab. Online Kalorienrechner gibt es zu Hauf im Netz. Sieh dich da mal um.

4) Ernähre dich weitestgehend unverarbeitet und bereite deine Nahrung schonend zu. Fertignahrung und Fast Food setzen deinem Stoffwechsel arg zu. Iss vermehrt Dinge, die nicht aus einer Maschine kommen und nicht heiß gebraten sind.

5) Beeren sind ideale Begleiter bzw. Hilfsmittel für deinen Metabolismus. Egal ob Erdbeeren, Heidelbeeren, Himbeeren oder Brombeeren – sorge dafür, daß du soviel wie möglich davon in deine Ernährung packst.

6) Meide zeitlich begrenzte Modediäten und setze stattdessen auf eine langfristige Ernährungsumstellung. Viele Leute inkl. Fitnessmodels setzen auf die sog. Paleodiät, auch Steinzeit Diät genannt.

7) Eine gute Idee kann es sein sich einfach einen eigenen Garten anzulegen? Dabei lernt man die Lebensmittel nicht nur mehr zu schätzen, sondern ernährt sich auch automatisch gesünder, als bei bloßer Supermarktkost.

In letzter Hinsicht ist es gar nicht so schwer, halbwegs fit und gesund zu sein.

Schluss mit dem Schwächekult!

Alles was du brauchst, ist Kontinuität und… naja ganz besonders die Eigenschaft, die wir Männer eigentlich schon mit der Muttermilch aufgesaugt haben sollten: Selbstdisziplin.

Artikeltipp: was einen Mann ausmacht – 5 Eigenschaften…

Ich finde sowieso, daß jeder Mann eigentlich die Pflicht hat sein jeweiliges genetisches Potential auszuschöpfen. Es ist klar, daß nicht jeder so fit werden wird, wie… z. B. der beste Sportler aller Zeiten, Michael Phelps…

Aber du kannst und solltest eben das für dich mögliche Maximum rausholen!

Die Wahrscheinlichkeit ist hoch, daß du aktuell weit drunter bist und deine physischen Grenzen noch nicht mal ansatzweise ausgetestet hast. Am besten du fängst einfach an, würde ich sagen…

Lleg dir ein paar Gewichte zu oder eine Kraftstation, geh regelmäßig ins Studio, such dir einen Trainingspartner, tritt im Idealfall einem Verein bei. Nur anfangen musst du eben!

Wenn du hier schon ganz gut dabei bist, dann hast du meinen Respekt, wenn du auf dem Sofa herumlungerst, Chips und Cola in dich hineinschaufelst, dann nicht.

enricomartens_sÜber Enrico

Aloha! Hier teile ich mit dir, was ich zu sagen habe. Klicke dich durch meine Inhalte und lass mich wissen, falls dir etwas dazu einfällt. Ganz spezielle Verführungsmethoden sende ich dir per eMail.