Die Wahrheit Über Erfolg & Selbstmotivation

ich kann mich nicht motivieren

Bekommst du den Hintern einfach nicht hoch?

Bist du träge und kannst dich für nichts motivieren?

Weißt du nicht, was dich überhaupt antreiben kann?

Suchst du nach Methoden zur Selbstmotivation?

Mein vernichtendes Urteil:

Wenn du Motivation wirklich nötig hast, dann wirst du es schwer haben, wirkliche Veränderungen herbeizuführen und deine Ziele zu erreichen.

Hier sind 7 schlechte Gewohnheiten, die Männer ablegen sollten…

Motivation ist genau genommen ein Schritt zurück, denn wie das Wort schon aussagt, suchst du dabei immer wieder aufs neue ein Motiv – also einen Beweggrund – um etwas zu tun oder eben nicht mehr zu tun.

Wie aber willst du handeln können, wenn du dein Motiv nicht mal kennst?

Sieh mal…

  • Du willst abnehmen oder Muskeln aufbauen und brauchst etwas oder jemand anderes, der dir das Motiv zeigt, um Sport zu machen oder dich diszipliniert zu ernähren.
  • Du willst finanziell erfolgreich werden und benötigst von einer dritten Quelle den Ansporn, mehr zu lernen, mehr Verzicht zu üben und härter zu arbeiten.
  • Du möchtest attraktiver für das andere Geschlecht werden und suchst immer wieder aufs Neue nach Gründen, dich attraktiv zu kleiden, zu verhalten und zu präsentieren.
  • Dir fehlt es generell an Antrieb, du bist geplagt von Lustlosigkeit und Apathie und du beauftragst jemand anderes, das Feuer für dich zu entfachen und den Hintern hoch zu bekommen.

Meine Einschätzung:

Wenn du Motivation brauchst, bist du aller Wahrscheinlichkeit noch nicht bereit für Erfolg, denn du versuchst dabei eine externe Quelle anzuzapfen, die dich zum Handeln bewegt.

wie kann ich mich motivieren etwas zu tun

Was du brauchst, ist die Eintrittskarte ins Land der Realität.

Und diese Realität ist ohne jeden Zweifel, daß es keinen anderen Menschen und auch keine besondere Technik gibt, welche die Arbeit für dich erledigen wird.

Du musst den Funken SELBST zünden.

.

Ich kann mich nicht motivieren etwas zu tun: Hier ist die Lösung!

.

Nicht nur darfst du dich bei deinen Zielen und Vorhaben nicht auf andere verlassen – nein du musst Fremdeinflüsse sogar ausblenden und dich punktgenau wie ein Laser nur auf dieses eine Ziel, das dich umtreibt, fokussieren (siehe Qualitäten von Erfolgsmänner).

In Wahrheit gibt es nur wenige Menschen, die das können.

Alle anderen sind entweder per se träge oder sie sind Teil jener Gruppe, die sich Inspiration von den wenigen Machern holt und dann dennoch nicht langfristig nach dieser Inspiration handelt.

Was du brauchst, ist nicht Motivation, sondern genau das, was der trägen Masse stets als anrüchig und wenig beispielhaft präsentiert wird.

  • Du brauchst Besessenheit.
  • Du brauchst Fanatismus.
  • Du brauchst Unerbittlichkeit.
  • Du brauchst Aggressivität.
  • Du brauchst Roheit.
  • Du brauchst sogar etwas Engstirnigkeit.

Nur wenn du diese Eigenschaften verkörperst, wird es dir möglich sein, dich mit der Präzision eines Lasers auf dein Ziel zu fokussieren und sämtliche Zweifel sowie Antriebslosigkeit verschwinden zu lassen.

selbstmotivation methoden

Artikeltipp: Erfolg magisch anziehen mit diesen goldenen Regeln…

Je besessener du bist, desto motivierter wirst du sein etwas zu tun

Der Begriff Besessenheit sagt bereits aus, daß du von deinem Vorhaben ergriffen und eins geworden bist. Unter dieser Voraussetzung haben Bedenken, Trägheit sowie Angst erst gar keine Chance und du wirst auch nicht mehr von Fremdeinflüssen abhängig sein, welche dir den Tritt in den Hintern geben, den du dir eigentlich selbst geben solltest.

Frag dich also:

Bist du noch motiviert oder bist du schon besessen?

Das was viele als bloßes Ziel bezeichnen, bezeichne ich als Vision und ich vergleiche diese Vision mit einem Bild in deinem Kopf das du betrachtest…

Ist dieses Bild verschwommen und dringen an den Seiten immer wieder Zweifel und Ängste ein oder ist dieses Bild gestochen scharf, makellos und frei von negativen Elementen, die in das Bild verdrängen?

Wenn letzteres der Fall ist, dann bist du auf dem richtigen Weg.

Selbstmotivation – Was du jetzt sofort tun kannst:

Möchtest du das für dich optimale Werkzeug finden, wie du Hindernisse eliminierst und all deine Visionen top-motiviert und selbständig in die Tat umsetzt?

Wenn das für dich interessant klingt, dann solltest du zunächst eine Selbstanalyse durchführen. Vielleicht weißt du selbst noch nicht,

  • was du genau willst,
  • welche Voraussetzungen du mitbringst und
  • ob es Methoden für deine spezielle Situation auch spezielle Mittel gibt.

Auf dieser Webseite findest du ein 8-Fragen Quiz, welches dir dabei helfen kann, genau das herauszufinden und noch heute den ersten Schritt für ein völlig neues Leben zu machen:

selbstmotivation techniken

.

enricomartens_sÜber Enrico

Aloha! Hier teile ich mit dir, was ich zu sagen habe. Klicke dich durch meine Inhalte und lass mich wissen, falls dir etwas dazu einfällt. Ganz spezielle Verführungsmethoden sende ich dir per eMail.

So lege ich meine Frauen flach...

Der Nr.1 Trick wie DU das auch kannst (sofort lesen)!

100% spamfrei. Mit deiner Eintragung akzeptierst du die Datenschutzregeln.