Selbstbewusst & Spielerisch Flirten: 5 Schritte

Wusstest du, daß selbstbewusstes und spielerisches Flirten relativ leicht erlernbar ist?

Allerdings: Wer auf spielerischer Ebene flirten will, braucht Selbstbewusstsein. Du solltest also zunächst dafür sorgen, daß du dein Selbstwertgefühl massiv nach oben bringst und in der Folge jegliche Nervosität ablegen kannst.

spielerisch flirten

Was glaubst du, wie viele schöne Frauen dir in deinem Leben schon durch die Lappen gegangen sind, weil du nervös geworden bist bzw. du zu lange gezögert oder gezweifelt hast?

50? 100? 500?

Ich wette, es waren Tausende, bei denen irgendeine dir wahrscheinlich unbekannte Macht verhindert hat, daß du dich als genau der furchtlose und selbstbewusste Mann verhältst, auf den ALLE Frauen mit bedingungsloser Begierde reagieren.

Fehlendes Selbstbewusstsein ist ein echter Dämon, den du im Stile eines Exorzisten austreiben solltest! Wenn du das tust, wirst du zum großen Hexenmeister, dem die Hexen… ich meine, dem Frauen nichts als Wollust entgegenbringen.

Okay, vielleicht übertreib ich ein bisschen, aber der Punkt ist, daß du spielerisches Flirten aus dem Effeff beherrschen wirst, wenn du deine unbegründete Nervosität ein für alle Mal ablegst.

Lies auch diese aufschlussreichen Artikel:

31 hocheffektive Tipps gegen Nervosität…

Wie du dein Selbstwertgefühl massiv steigerst…

40 (ungeschriebene) Regeln für Männlichkeit…

.

Entspannt Flirten OHNE Nervosität

Warum eigentlich werden wir gegenüber schönen Frauen nervös, wenn wir doch genau wissen, daß es schädlich für uns ist? Die einzig plausible und nachvollziehbare Antwort:

Wer schnell und sichtbar nervös wird, konstruiert sich in seinem Kopf fiktive Situationen, bei denen er unter Umständen Nachteile davontragen könnte oder Gesichtsverlust bzw. Peinlichkeiten befürchtet.

Merke dir ein für alle Mal:

Das Meiste, was in deinem wohlgeformten Schädel vor sich geht, wenn du eine hübsche Frau vor dir hast, ist rein hypothetisch und hat wenig bis nichts mit der Realität zu tun.

Wenn du dich zum Beispiel fragst,

  • was du tun musst, damit sie dich mag,
  • was du sagen musst, damit sie auf dich abfährt
  • oder wie sie reagieren wird, wenn du dieses oder jenes sagst…

dann ist das bereits ein Zeichen von fehlendem Selbstbewusstsein und du solltest aktiv Maßnahmen ergreifen, damit du in Zukunft so flirten kannst, daß Frauen nicht anders können, als neugierig auf dich zu werden.

Was also musst du tun?

.

Selbstbewusst & spielerisch flirten: 5 Schritte

spielerischer flirt

Nr. 1: Sorge für ein überzeugendes Äußeres.

Deine Kleidung, deine Accessoires, deine Frisur, dein Duft – all das muss auf höchstmöglichem Niveau sein, damit du deutlich machst, daß du dich selbst behandelst und pflegst wie ein Fürst.

Lies hierzu was Frauen von fitten Schönlingen halten…

Verzichte auf dreckige und ausgelatschte Schuhe, achte drauf, daß dein Hemd gebügelt ist, tausch deinen 10 Jahre alten Gürtel aus, sorg dafür, daß deine Frisur perfekt sitzt, daß du supergut duftest und so weiter.

Wenn all das gegeben ist, dann fällt schon mal der erste Grund weg, nervös zu sein und du wirst einen besseren Eindruck hinterlassen, als jedes Supermodel mit Gardemaß, das nicht auf diese Dinge achtet.

Nr. 2: Erkenne, wie Frauen denken

Viele Jungs sind der festen Überzeugung, daß Frauen nichts anderes tun, als nach Gründen zu suchen, einen Mann nicht zu mögen.

Sie rechtfertigen dieses Denken dann mit Informationen über sog. Shit-Tests, die sie mal irgendwo aufgeschnappt haben und nach denen Frauen rund um die Uhr damit beschäftigt sind, nach Makel und Fehlern bei dir zu suchen.

Wenn du so denkst, dann machst du spielerisches Flirten und Erfolg bei Frauen von vornherein unmöglich. Wer spielerisch flirtet,

  • sucht nicht ständig nach Fehlern oder Unzulänglichkeiten bei sich,
  • weiß, daß Frauen nicht auf permanenter Fehlersuche beim Mann sind,
  • nimmt Flirt, Verführung und Frauen generell nicht bierernst,
  • betrachtet es als Normalität Frauen zu necken und zu provozieren.

Fakt ist, daß Frauen nicht nach Gründen suchen, dich nicht zu mögen, sondern nach Motiven, um vollständig auf dich abzufahren.

Je länger du drüber nachdenkst und das mit deinen Erfahrungen abgleichst, desto mehr wirst du mir zustimmen, hab ich Recht?

Nr. 3: SIE ist diejenige, die nervös ist.

Bei allen Zweifeln und bei aller Zurückhaltung oder gar falscher Schüchternheit wollen es die meisten Jungs nicht wahrhaben, daß Frauen beim Flirten auch nervös werden – Extrem nervös sogar.

Überleg mal: stell dir einen charmanten, selbstbewussten und vollständig entspannten Mann vor, der vor der Frau die Initiative ergreift und haufenweise Leidenschaft versprüht.

Glaubst du Frauen bleiben davon unberührt und trocken?

Natürlich nicht:

  • sie werden nervös,
  • fangen an zu stottern,
  • haben Angst davor etwas Falsches zu sagen
  • oder fangen plötzlich an richtigen Stuss zu daherzureden.

Mach dir also bewusst, daß die schöne Frau, die da gerade vor dir steht, aus Fleisch und Blut ist und auch nur mit Wasser kocht. Lies hier, wie du Frauen richtig anmachst..

Nr. 4: Genieße den Moment.

Fehlendes Selbstbewusstsein gegenüber Frauen entsteht, wie schon angedeutet, aus der Angst, daß in der unmittelbaren Zukunft etwas passieren könnte, was dir schadet.

All diese Ängste konstruierst du selbst und sie entspringen meist aus zurückliegenden Erfahrungen oder manchmal sogar aus absurden Klischees aus TV und Kino. So läuft das nicht, Kumpel.

Merke: Jede Erfahrung die du machst, ist zu 100% einzigartig und unvergleichbar mit allem was du je erlebt hast oder noch erleben wirst.

Was du tun solltest, ist es, deinen Fokus voll auf den Moment zu legen und die Interaktion mit der Lady ohne Bedenken aber auch ohne Erwartungen zu genießen (siehe Flirt Gesprächsthemen).

Blende also alle Parallelen aus, die dir dein Unterbewusstsein vormacht – sie sind irreal.

Nr 5: Ablehnung ist nicht gleich Versagen.

Einen Korb von einer Frau zu kriegen, hat nichts aber auch gar nichts mit Versagen zu tun.

Die Wahrheit ist, daß eine Ablehnung aus den verschiedensten Gründen entsteht, die in 9 von 10 Fällen nichts mit dir zu tun haben und die du gar nicht beeinflussen kannst.

Es gibt allerdings ein paar Wege, um nie wieder abgelehnt zu werden oder nen Korb zu kriegen:

  • du könntest dich für immer im Keller einschließen und nicht mehr das Haus verlassen,
  • du könntest in die Antarktis auswandern und den Kontakt zu anderen vollständig abbrechen,
  • du könntest in den Baumarkt fahren und dir ein rissfestes Seil besorgen.

Viel mehr fällt mir allerdings nicht ein, um Ablehnung künftig auszuschließen.

Abgelehnt zu werden ist so alltäglich wie ein Morgenständer und mit diesem Punkt im Hinterkopf solltest du Nervosität bei Frauen ganz allein vermindern können.

Mein Freund, du hast keine Zeit zu verlieren!

Hol die meine unzensierten Techniken & eliminiere sämtlichen Frauenfrust

.

enricomartens_sÜber Enrico

Aloha! Hier teile ich mit dir, was ich zu sagen habe. Klicke dich durch meine Inhalte und lass mich wissen, falls dir etwas dazu einfällt. Ganz spezielle Verführungsmethoden sende ich dir per eMail.

So lege ich meine Frauen flach...

Der Nr.1 Trick wie DU das auch kannst (sofort lesen)!

100% spamfrei. Mit deiner Eintragung akzeptierst du die Datenschutzregeln.