5 Themen, Die Du Bei Frauen NICHT Ansprichst!

Männer sind Kopfmenschen und Frauen sind Herzensmenschen.

Wenn ein Mann etwas von sich gibt, dann ist das einigermaßen fundiert, hat Hand und Fuß und seine rationale Grundlage (zumindest sollte das so sein).

Das hat zurfolge, daß wir Männer eben NICHT impulsiv reagieren und regelmäßig Dinge vom Stapel lassen, die reine Produkte eines Zufallsgenerators sind.

Bei Frauen hingegen ist genau das der Fall.

Weil das so ist, sind Reibungen sowie Missverständnisse vorprogrammiert und um diese nicht ausarten zu lassen, präsentiere ich dir im Folgenden 5 Dinge bzw. Sprüche und Themen, die du dir gegenüber einer Frau am besten von vornherein verkneifst.

Lies auch diesen Stoff:

.

5 Themen, die du nicht ansprechen solltest

.

1) „Wie viele hattest du vor mir?“

Oh man… diese Frage ist nicht nur ein Eigentor für dich, sondern auch eine völlig unnötige Herausforderung ihr gegenüber, bei der sie nichts zu gewinnen hat.

Mein Freund, wenn du über diese Frage auch nur nachdenkst, dann ist wahrscheinlich jede Zahl über Null inakzeptabel für dich – und genau das weiß sie.

Sie hat nun exakt zwei Möglichkeiten: sie wird der Antwort entweder ausweichen oder dich belügen.

In beiden Fällen wird sie sich schlecht fühlen und dir wahrscheinlich fehlenden Selbstwert zumessen, weil du dich für andere Typen interessierst.

Mein Ratschlag ist also am besten gar nicht erst drüber nachzudenken. Überleg mal: du bist ohnehin der Beste, den sie bisher hatte.

2) „Du reagierst über“ / „denk doch mal logisch“ / „du bist hysterisch“.

Sie wird scheinbar grundlos emotional oder gar hysterisch? Sie schmollt ohne ersichtliche Ursache? Sie verhält sich wie ein 4-jähriger, dem man den Lolli weggenommen hat?

Der Grund dafür ist ihr fortwährender Ritt auf der Gefühlsachterbahn und du hast wahrscheinlich vollkommen Recht, wenn du glaubst, daß sie überreagiert und einfach mal logisch denken sollte.

Das Problem ist nur, das ist für sie ein Ding der Unmöglichkeit und es bringt rein gar nichts, es von ihr zu verlangen. Du gießt damit nur Öl ins Feuer.

Bleib daher entspannt und lass dich auf keinen Fall von ihr auf die emotionale Ebene manövrieren. Diese Ebene ist die weibliche und als Mann hast du dort NICHTS zu suchen.

3) „Wenn ich will, kann ich jede haben“.

Einen Haufen an Optionen, mein Freund, hat jeder – egal ob alt oder jung, dick oder dünn, groß oder klein und egal ob Männlein oder Weiblein.

Wenn du wirklich ehrlich bist, dürfte sie sogar schneller an eine Alternative kommen, als du zumindest, wenn es um eine schnelle Nummer geht.

Fordere sie also nicht heraus und verzichte auf Hochmut. Den hast du als begehrter Qualitätsmann gar nicht nötig.

Egal, ob du die Frau schon an deiner Seite hast oder für dich gewinnen und beeindrucken willst: ihr zu sagen, du könntest jede haben, verringert ihre Anziehung dir gegenüber.

Wenn du bei anderen Frauen hoch im Kurs stehst, w e i ß sie es bereits. Schweig also und genieße. Lies hier wie du Frauen vom Date in dein Bett beförderst.

4) „Meine Ex war eine dumme Kuh / Schlampe o.ä.“.

Wenn du deine Ex durch den Dreck ziehst, begibst du dich wirklich auf unterirdisch flaches Niveau.

Sie wird den Eindruck bekommen, daß du noch eine Rechnung offen hast, du mit deiner früheren Beziehung noch nicht abgeschlossen hast und – was am Schlimmsten ist – daß du nicht zu 100% bei ihr bist.

Hat deine Ex mit dir Schluss gemacht und du erzählst mit Groll deiner neuen Frau davon, wird diese denken, daß sie nur ein Ersatz für deine Ex ist und sich mies fühlen.

Hast du mit deiner Ex Schluss gemacht und du ziehst über sie her, muss deine neue Frau davon ausgehen, daß du beziehungsunfähig bist und, daß sie über kurz oder lang so enden wird, wie deine Ex.

Redest du gegenüber einer Frau, auf die du heiß bist, darüber, wie blöd und dumm deine Ex war, verliert diese Frau sofort das Interesse an dir. Das steht einfach mal fest.

Die Lösung?

Du redest natürlich gar nicht über irgendwelche Ex-Freundinnen von dir und wenn es eine Frau anspricht, dann sagst du nur, daß sie `ne echt Süße war, es aber einfach nicht funktioniert hat.

Fertig. Kein böses Blut machen, bringt nämlich gar nix.

5) „Was findest du an DEM denn?“

Eine Frau hängt oder hing mit einem Typen ab bzw. ist oder war mit einem zusammen, der für dich ein Verlierer, ein Spinner, Penner, Hochstapler, Schläger, Krimineller oder sonstwas ist – und du willst nun wissen, warum?

Mein Ratschlag: lass es sein, Kumpel!

Daß es auf diese Frage keine zufriedenstellende Antwort geben kann, sollte eigentlich jeder Mann selbst wissen. Sie ist die LETZTE Person auf diesem Planeten, die dir diese Frage beantworten kann.

Frauen laufen jenen Jungs hinterher, die imstande sind ihre Gefühlswelt in Aufruhr und ihr Blut zum Kochen zu bringen. Ob das Sinn macht oder rational betrachtet sogar schädlich für die Frau ist, spielt überhaupt keine Rolle.

Frauen verbinden und beurteilen einen Mann stets mit/nach den Gefühlen, die er in ihr auslöst (siehe wie du deine Traumfrau in die Beziehung führst).

Also: Hör auf drüber nachzudenken, hör auf dich dafür zu interessieren und denk nicht mal im Traum daran, eine Erklärung von ihr darüber zu verlangen.

Zusammenfassend:

Im Wesentlichen geht es darum, als Mann Dominanz und Souveränität auszustrahlen. Das heißt NICHT, daß du Frauen Kommandos erteilst und sie beherrschen oder befehligen musst.

Nein, mit Dominanz meine ich die Dominanz über DICH SELBST, also

  • deine mentale Ausgeglichenheit,
  • deine emotionale Selbstkontrolle
  • und deine prinzipielle Gelassenheit.
Wenn du dir genau das so schnell wie möglich aneignen willst, dann dürfte das hier für dich hochinteressant sein:
.

.

enricomartens_sÜber Enrico

Aloha! Hier teile ich mit dir, was ich zu sagen habe. Klicke dich durch meine Inhalte und lass mich wissen, falls dir etwas dazu einfällt. Ganz spezielle Verführungsmethoden sende ich dir per eMail.

So lege ich meine Frauen flach...

Der Nr.1 Trick wie DU das auch kannst (sofort lesen)!

100% spamfrei. Mit deiner Eintragung akzeptierst du die Datenschutzregeln.