Sexy Frauen Im Alltag Kennenlernen

Du willst wissen wo und wie du Frauen im Alltag kennenlernen und verführen kannst?

Die einfache und kompromisslose Lösung: schau einfach aus dem Fenster! Frauen sind im Allgemeinen viel sozialer und sind daher eigentlich überall zu finden.

Frauen kennenlernen im AlltagJe mehr du mit Frauen zu tun hast und mit ihnen sprechen, desto schneller wirst du diese unlogische Barriere – die da heißt „Was-wenn-sie-mich-nicht-mag“ überwinden. Die schöne Unbekannte kennt dich gar nicht, wie also soll sie urteilen wenn sich dich gerade erst kennengelernt hat?

Meine Erfahrung:

Kaum einer Frau macht es etwas aus, höflich aber direkt angesprochen zu werden. Einzige Voraussetzung: Es muss erkennbar sein, daß es auch DIR nichts ausmacht!

Reduziere deine (unendlichen) Möglichkeiten um Gottes Willen nicht auf die Disco oder dein Arbeitsumfeld, sondern

  • geh mit offenen Augen durchs Leben,
  • schreib dich in Vereinen und Kursen ein,
  • pflege deine Kontakte und sei offen für neue
  • und verfolge mit Begeisterung eigene Projekte.

.

Mein Freund, so viel wie möglich von dem was du tagein tagaus tust, MUSS außerhalb deiner Wohnung stattfinden…

Je aktiver du bist, desto mehr Gelegenheiten werden sich ergeben. Doch Vorsicht: bei allem was du tust, tu es zuerst für dich selbst und nicht nur um Frauen kennenzulernen. Wenn du dein Leben für dich allein lebst und progressiv sowie beharrlich nach Verbesserungen und Fortschritten suchst, werden Frauen früher oder später zu einem Bonus für deine Erfolge… eine (äußerst) positive Begleiterscheinung eben.

Wichtige Erkenntnis:

Gerade heiße und überdurchschnittlich attraktive Frauen werden in alltäglichen Situationen so gut wie nie angesprochen. Selbst ein Supermarktverkäufer an der Kasse kriegt kaum die Klappe auf wenn ein „Supermodel“ vor ihm steht, während er bei ner Durchschnittsfrau öfters mal einen netten Kommentar ablassen würde…

Das musst du mal selbst beobachten – es ist zum Schießen, wie ängstlich Männer gegenüber besonders hübschen Frauen sind. Nutze also diese Konkurrenz-Freiheit aus!

.
Alltags-Flirts „konvertieren“ besser…

Gerade die alltäglichen Situationen, wie Park, Shopping-Center, Supermarkt oder Cafe haben unglaubliches Flirt-Potenzial…

Hier solltest du wirklich die Augen offenhalten, denn Frauen lieben es andere Menschen – ganz besonders Männer zu beobachten und sind über jeden Smalltalk dankbar. Das Schöne am Frauen im Alltag kennenlernen ist: Frauen fühlen sich im Gegensatz zu einer gewöhnlichen Disco-Anmache weniger unter Druck gesetzt, sie lassen sich schneller von Schlagfertigkeit und guter Laune beeindrucken und sind durch die kaum bis überhaupt nicht vorhandene Konkurrenz Männern gegenüber viel offener.

Hier kannst und solltest du auch offensiver werden und austesten wie weit du gehen kannst. Ich zum Beispiel picke mir manchmal einfach ein süßes Mädel heraus, gehe hin und sage „hey, du hast echt ein hübsches Gesicht, aber es würde besser aussehen, wenn du die Haare offen trägst.“ oder etwas in dieser Richtung.

Danach gehe ich meist gleich wieder, bleibe aber in der Nähe weil ein großer Teil der Mädels dann unaufhörlich starrt oder auch zu mir rüberkommt… macht sich auch gut, wenn die Girls zu zweit unterwegs sind. Es macht riesigen Spaß, die Mädels dann für einen Moment perplex zu sehen oder auch durch einen Versuch der Rechtfertigung vom eigenen Gehen gehindert zu werden.

Ein weit verbreitetes Vorurteil von Männern ist, attraktive Frauen wären arrogant…

Gutes Aussehen hat nichts aber auch gar nichts mit Arroganz zu tun. Wenn du eine fremde Frau für hochnäsig hältst, läufst du Gefahr sie für überlegen zu halten. Dann wiederum verkaufst du dich unter Wert und investierst zu viel, damit sie Gefallen an dir findet. Meist passiert dann genau das Gegenteil und die Frau stempelt Sie als „bedürftigen“ Normalo ab.

Viele Typen stempeln heiße Frauen einfach für hochnäsig ab, um eine Ausrede zu haben die Frau nicht einfach anzusprechen. Wenn eine Frau tatsächlich ein paar Minuten nach dem Kennenlernen einen arroganten Eindruck macht, kannst du das übrigens ruhig ansprechen:

„Hey du siehst ja ganz nett aus, aber irgendwie trägst du dein Näschen ziemlich hoch, oder?“ Dann kannst du kurz ihre Reaktion abwarten und einfach gehen.

Sowas bleibt wirklich hängen bei den Girls und von diesem Moment an weiß sie schonmal, daß du Eier hast und wird dich nicht vergessen. Im schlimmsten Fall hast du mit ihr nichts angefangen und dennoch gehst du als gefühlter Sieger aus der Sache heraus.

frauen-im-alltag-ansprechen

.

Empfehlung…

Die perfekte Alltags-Masche hat Ben Lindner für dich parat.

Hier kannst du dir diesen spannenden Bestseller (bei Amazon) gleich herunterladen und noch heute Frauen im Alltag klarmachen.

> Sofort-Zugang…

So lege ich meine Frauen flach...

Der Nr.1 Trick wie DU das auch kannst (sofort lesen)!

Anti-Spam Garantie: Deine Daten sind sicher!

Wissenswertes: