Was Ist Frauen Bei Männern Wichtig

Was Ist Frauen Bei Männern Wichtig

Frauen sind in ihren Anforderungen an Männer nicht so anspruchsvoll, wie viele glauben. Außerdem sind ihre Einschätzungen so wandelbar wie ein Chamäleon. Die einzigen drei Dinge, die Frauen bei einem Mann fundamental wichtig sind, sind lediglich,

  • daß er sein Leben einigermaßen im Griff hat,
  • daß er sich selbst einen hohen Wert zumisst und
  • daß er etwas Sicherheit und Unterhaltung bietet.

Das wars aber auch schon.

Wenn das bei dir gegeben ist, verspürt die Frau sogar Eifersucht gegenüber Frauen, die sich nur in deiner Nähe aufhalten. Zusammengefasst: Männer mit hohem Selbstwert, die ihren Alltag beherrschen und darüber hinaus noch Sicherheit und Unterhaltung bieten, sind echte Frauenmagnete.

Die Frage ist, wirst du ein solcher Mann werden kanst und was sonst noch wichtig ist, wenn du mehr Anziehung auf Frauen ausüben willst? Lass mich einsteigen mit dem Fakt, daß gerade die sogenannten „Bösen Jungs“ das haben, auf was Frauen einfach bedingungslos abfahren.

Böse Jungs werden oft als Arschlöcher bezeichnet, nach meiner Beobachtung allerdings nur von jenen Männern, die die speziellen Eigenschaften dieser Jungs nicht aufbringen und einfach neidisch sind (lies unbedingt wie du zum Bösen Jungen wirst…).

Unumstößlicher Fakt: wenn eine Frau zwischen einem Arschkriecher und nem Arschloch wählen muss, wird sie immer das Arschloch wählen.

Warum?

  • Das Arschloch behandelt sie ehrlich,
  • es schmiert ihr keinen Honig ums Maul,
  • es verbiegt sich nicht für sie und
  • für ihn stehen Frauen NICHT im Lebensmittelpunkt.

Nicht der Arschkriecher ist also der Aufrichtige und Nette, sondern das vermeintliche Arschloch, weil er die Frau eben nicht zwingend braucht und sie das auch wissen lässt. Dieser Gedanke nur als Einstieg, denn es gibt noch mehr zu sagen…

Lies auch diese Beiträge:

.

Was Frauen bei Männern wichtig ist

was frauen wichtig ist bei männern

Wenn du dich fragst, was Frauen bei uns Männern wichtig ist, dann solltest du (zumindest ansatzweise) die weibliche Psyche nachvollziehen und deuten können.

Die Motivation für Frauen eine Beziehung mit dir einzugehen, ist dieselbe die sie haben, um mit dir ins Bett zu steigen. In beiden Fällen muss sie dir vertrauen können und sie braucht das Gefühl von Geborgenheit, was nichts anderes heißt, als daß du ihr Sicherheit bietest.

Wenn du z.B. eine Frau kennenlernst, du dann deinen gesamten Alltag nach ihr richtest und alles nur erdenklich Mögliche tust, damit sie glücklich und zufrieden ist, dann schrillen bei ihr die Alarmglocken.

Diese Form der Aufmerksamkeit will sie nämlich gar nicht.

Was ihr wirklich wichtig ist, ist Folgendes:

  • du bist selbstsicher und weitestgehend unabhängig,
  • du brauchst Frauen nicht, damit du dich besser fühlst,
  • du stehst zu 100% zu dem was du sagst und tust,
  • du hast eine klare Toleranzgrenze sowie Prioritäten,
  • du bist fähig die Führung zu übernehmen,
  • du triffst rationale Entscheidungen.

Ich bin sicher du erlebst das in der Praxis regelmäßig selbst:

Du hast in deinem Alltag irgendwo kurz Blickkontakt mit ner Frau, diese ist überdeutlich angetan von dir und du kannst in ihren Augen unzweifelhaft erkennen, daß sie irgendetwas von dir zu erwarten scheint.

Sie WILL also, daß du etwas tust. Natürlich musst du nicht, aber wenn sie dir gefällt, warum solltest du dann auch nicht? Und genau das sagt sie sich auch. Siehe Frauen im Alltag ansprechen…

Also:

Tu das, wonach du dich fühlst und was dir als erstes in den Sinn kommt. Lächle sie an, zwinker ihr zu, winke ihr und ist sie heiß und willst du mehr über sie erfahren, dann tu genau das, indem du sie ansprichst.

Wenn du keine Lust drauf hast sie anzusprechen, dann verpflichtet dich auch keiner dazu und ein schöner Augenflirt ohne Worte ist auch angenehm (passiert ja Dutzende Male am Tag, wenn man viel unterwegs ist).

Wenn du jedoch Lust hast, aber eine Ausrede suchst, es nicht zu tun, dann boykottierst du damit ein Stück weit deine männliche Natur und enttäuscht vielleicht sogar ihre Erwartungen.

.

Besonders Wichtig für Frauen

.

was wollen frauen bei einem mannDu MUSST Mann sein und darfst dich NICHT angleichen bzw. ihrer Weiblichkeit unterordnen!

  • Du möchtest eine bestimmte Frau für dich gewinnen?
  • Du willst generell attraktiver auf Frauen wirken?
  • Du möchtest bei Frauen Verlangen nach dir auslösen?
  • Du willst, daß eine Frau sich nur für dich interessiert und andere Typen links liegen lässt?

Mein Freund, die Voraussetzungen, die du dafür schaffen musst, sind in allen Fällen dieselben. Musst du sehr viel Geld haben, ein Superathlet sein oder über atemberaubende Verführungskünste verfügen?

(Lies die Flirtregeln erfolgreicher Männer…)

Die Antwort ist NEIN.

Um ehrlich zu sein, musst du nicht mal verstehen (oder versuchen zu verstehen), wie Frauen ticken und warum sie so handeln wie sie eben handeln.

Wenn du mich fragst, ist das sogar kontraproduktiv, ganz einfach, weil du dir dann viel zu viele Gedanken machst, ob du etwas Falsches tun oder sagen könntest.

Je mehr Gedanken du dir machst, desto mehr zögerst du und desto mehr gibst du der Frau zu verstehen, daß du an dir zweifelst und über geringes Selbstwertgefühl verfügst. Die Wahrheit: Frauen hassen Zweifler und Zögerer, die ohne Selbstwertgefühl daherkommen.

Und warum hassen sie das? Weil es unmännlich ist (siehe selbstbewusster werden).

Eine Frau wird dich nur dann begehren, wenn du

  • ihre Weiblichkeit anerkennst und ausgleichst,
  • stolz auf deine Männlichkeit bist und diese vorlebst,
  • sie nicht über dich positionierst, nur weil sie eine Frau ist
  • und SEXUELL anstatt freundschaftlich ihr gegenüber auftrittst.

Freunde, gute Kumpel und brave Typen, bei denen sich die Frau ausheulen kann, sind nicht sexy! Sie sind so asexuell, wie der Bruder der Frau und werden verständlicherweise genau aus diesem Grund (und unter natürlichen Bedingungen) nicht im Bett dieser Frau landen.

Geschlechtlichkeit ist polar…

Das Yin kann nicht ohne das Yang existieren. Gegensätze brauchen einander. Das Gute gäbe es nicht ohne das Schlechte und süße Gerichte schmecken nur, wenn du auch regelmäßig herb bzw. sauer isst – ich denke du weißt, worauf ich hinaus möchte.

Mein abschließendes Fazit

Es ist einfach herrlich, ein Mann zu sein, denn man hat praktisch immer die Genehmigung, aktiv voranzuschreiten und die Initiative zu ergreifen. Wenn du dein Selbstvertrauen massiv steigern willst und deine Unsicherheit Frauen gegenüber eliminieren willst, dann kann dir Benjamin Lindners Frauenjongleur helfen:

.

enricomartens_sÜber Enrico

Aloha! Hier teile ich mit dir, was ich zu sagen habe. Klicke dich durch meine Inhalte und lass mich wissen, falls dir etwas dazu einfällt. Ganz spezielle Verführungsmethoden sende ich dir per eMail.

So lege ich meine Frauen flach...

Der Nr.1 Trick wie DU das auch kannst (sofort lesen)!

100% spamfrei. Mit deiner Eintragung akzeptierst du die Datenschutzregeln.