Ohne Diese Regel Versagst Du Bei Frauen!

regeln beim frauen verführen

Und hier ist auch schon die Regel, die ich meine:

Mein Freund, du MUSST dir darüber im Klaren sein, was du bei Frauen willst.

Am besten ich fange damit an, daß nach meiner Beobachtung die meisten Jungs da draußen recht planlos mit der Schrotflinte in den Wald schießen und darauf hoffen, daß sie irgendwann mal eine schöne Frau erwischen – irgendeine schöne Frau.

Ich selbst hatte diese Phase auch relativ lange und hab dabei zwar viele Frauen kennengelernt aber einen wirklichen Mehrwert haben die meisten davon für mein Leben nicht bedeutet.

Solltest du lesen:

.

Erstmal solltest du natürlich wissen, WOFÜR du eine Frau brauchst:

  1. für eine ernste Beziehung,
  2. für schnellen Sex oder
  3. einfach eine neue Frauen-Bekanntschaft.

Letzteres passiert sowieso ganz automatisch und niemand von uns sucht explizit nach einer Frau für seinen Freundeskreis, also kannst du das schon aussortieren.

Bleibt Sex oder Beziehung übrig.

Viel einfacher ist alles, wenn du nur auf Sex aus bist. Du kannst aggressiver flirten, du kannst deutlich direkter sein, du musst weniger Rücksicht auf ihre Gefühle nehmen und du musst nicht sicherstellen, ob es zwischenmenschlich überhaupt passt.

Zudem kannst du deine Ansprüche an die Frau in puncto Intellekt, Sinnlichkeit, Romantik und auch Ideologie auf ein Minimum herunterfahren. Sex ist also ganz klar einfacher aber auf Dauer nicht unbedingt befriedigender.

Komplizierter – aber oft auch reizvoller – wird es, wenn du eine feste Freundin an deiner Seite haben willst. Hier steht zwar immer noch das Äußere der Frau ganz weit oben auf der Liste deiner Anforderungen aber es kommt noch mehr dazu.

Was viele Männer nicht wahrhaben wollen

Die Frau mit der du herum spatzierst, sollte eine echte Verbindung zu dir haben, sie muss dich nachvollziehen können und andersrum, und ihr solltet auch eine ähnliche Weltsicht, also einen gemeinsamen Wertekanon haben.

Wenn dir all das völlig egal ist und du nur irgendeine Frau an deiner Seite haben willst, dann setzt du dich mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit in die Nesseln.

Frauen unterscheiden sich in Bezug auf Persönlichkeit sowie Veranlagung doch recht stark und du solltest beobachten lernen, wen du da gerade vor dir hast und ob sie deinen Ansprüchen gerecht wird.

Hier sind 4 Frauentypen, die du meiden solltest…

Wie schon gesagt, kann dir dies einerlei sein, wenn du die Frau nicht wiedersehen willst aber wenn sie an deine Seite soll, MUSST du gewisse Typen aussortieren, ohne Rücksicht darauf, wie heiß sie ist.

Ich gebe dir ein Beispiel…

.

Wie ich mich (fast) in ein billiges Flittchen verliebt habe

richtig flirten regeln

Ich hatte vor ein paar Jahren mal in einem Klub eine Frau kennengelernt, an der stimmte auf den ersten Blick einfach alles:

  • Ihr Körper war zum Anbeißen,
  • Ihr Lächeln zum Verlieben,
  • ich konnte mich anregend mit ihr unterhalten,
  • sie versprühte Sinnlichkeit und
  • ich würde sagen sie war unter den Top 15 Frauen in dem Klub.

Wir kamen schnell in ein prickelndes Gespräch, küssten uns und fummelten noch im Klub aneinander herum. Mein Urteil über diese Frau war zu diesem Zeitpunkt: super, mit der verbringe ich natürlich die Nacht aber sie hat etwas, das könnte ich mir auch gut als Beziehungsmaterial vorstellen.

Artikeltipp: DESHALB lassen dich Frauen abblitzen…

Zufälligerweise wohnte sie auch in meiner Stadt, welche ca. 40 Minuten vom Klub entfernt war. Wir stiegen ins Auto und sobald ich aus der Ausfahrt raus war, begann sie mich nach allen Regeln der Kunst zu stimulieren.

  • Sie legte zunächst ihre linke Hand an meinen Hals,
  • streichelte meinen Nacken, meinen Kopf und meine Ohren,
  • bevor sie dazu überging all diese Dinge zu küssen und mit ihrer Zunge zu bearbeiten.

Ich will darauf hinweisen, daß all dies im Wechselspiel OHNE mein Zutun für 40 Minuten andauerte und sich ihre rechte Hand zu 90% der Zeit in meinem Schritt befand.

Daß ich es kaum erwarten konnte sie in ihr Bettchen zu tragen und meinen Teil der faktischen Abmachung einzuhalten, kannst du dir denken.

Doch es sollte anders kommen….

Angekommen vor ihrer Haustür beschloss ich zunächst sie noch im Auto mit Küssen sowie meinen hochtalentierten Händen auf das vorzubereiten was sie gleich erwartet.

Sie erwiderte meine Avancen, indem sie es komplett auf die Spitze trieb:

  • Ihre beiden Hände wanderten nun wieder…
  • in Richtung meines Zentralmassivs,
  • sie öffnete den Reißverschluss und brachte…
  • meinen nicht mehr all zulange vor der Eruption stehenden Vulkan zum Vorschein.

Nachdem sie das imposante Naturmonument für ca. 4 Sekunden bestaunte, ohne (!) ihre Forschungsarbeiten zu intensivieren, wählte ich die einzig logische Überleitung, indem ich sagte:

Dann lass uns jetzt mal rein gehen.

Ihre Reaktion ließ nicht lange auf sich warten und sie sagte: Ne das geht nicht, mein Freund ist oben.

Ahhja… i h r   F r e u n d   i s t   o b e n .

Nachdem ich meinen ersten Gedanken „danke für nichts und tschüß“ verwarf und stattdessen sagte „tja da kann man nix machen“ fuhr ich nach Hause und wurde durch die extremen Umstände zu einer Tätigkeit veranlasst von der viele sagen, daß sie blind macht.

Trotz dieser Erfahrung setzte ich nun alles daran die Frau an meine Seite zu bekommen, was mir schon 3 oder 4 Tage später gelang, als ihr Freund Geschichte war. Lies hier was ALLEN Frauen bei Männern wichtig ist…

Die Tage vergingen und die Hauptbeschäftigung, welcher wir tagtäglich mehrmals nachgingen, dürfte dir selbst in den Sinn kommen. Komisch, dachte ich mir, muss das so sein?

Wirklich nur peu a peu realisierte ich, daß diese Frau nichts aber auch gar nichts hatte, was ich in einer Beziehung haben will (naja, abgesehen vom guten Sex natürlich)

Es vergingen schließlich 5 ganze Wochen, die ich mit ihr „zusammen“ war, bevor sie mir das letzte Ausrufezeichen ihres wahren Charakters wie einen nassen Waschlappen ins Gesicht schleuderte.

Eines Tages – wir saßen gerade am Abendbrot Tisch – sagte sie mir ganz nonchalant und eher so nebenbei:

Übrigens, ich bin schwanger und übermorgen hab ich meine Abtreibung.

Erkennst du die Brisanz? Sie sagte das wirklich so, als hätte sie einen Friseurtermin und ich begriff mit einem Mal, mit welchem Typ Frau ich es hier zu tun hatte.

Nämlich definitiv NICHT dem Typ Frau, der an die Seite eines hochwertigen Mannes gehört und mit dem er mehr als nur eine einzige Nacht verbringen sollte. Natürlich beendete ich die Beziehung und war in letzter Hinsicht doch recht dankbar für diese Erfahrung mit relativ drastischem Offenbarungseid.

Die Moral von den Geschehnissen ist folgende:

  • Wisse genau, was du wann willst und wisse welcher Typ Frau mit deinem Wertemodell vereinbar ist.
  • Erkenne an, daß nicht alle Frauen geeignet für eine ernste Beziehung mit dir sind, egal wie hübsch sie sind.
  • Und schließlich: verschwende nicht deine Zeit mit Frauen, die deine hoffentlich hohen Ansprüche fernab von Äußerlichkeiten nicht erfüllen können.

Es geht für dich im wesentlichen darum, dich selbst zu dominieren und dich so wenig wie möglich von Äußerlichkeiten sowie Momentaufnahmen beeinflussen zu lassen (siehe „böser Junge“ Eigenschaften).

Wenn dir das gelingt und du wirklich Souveränität und Dominanz vermittelst, kommst du an Frauen ran, welche für die allermeisten Jungs zwei oder drei Ligen zu hoch sind.

Und WIE dir das gelingt, erfährst du in der einzigartigen „Teufelskerl Methode“.

Die Strategie, die du dort bekommst, wird alles was du bisher gesehen, mit hoher Wahrscheinlichkeit in den Schatten stellen! Hol dir dieses Material jetzt sofort:

Ohne Diese Regel Versagst Du Bei Frauen! 1

enricomartens_sÜber Enrico

Aloha! Hier teile ich mit dir, was ich zu sagen habe. Klicke dich durch meine Inhalte und lass mich wissen, falls dir etwas dazu einfällt. Ganz spezielle Verführungsmethoden sende ich dir per eMail.